TRIKKE SPORT

Was ist ein Trikke? 

Trikken kommt aus den USA und hat sich in Deutschland längst eine wachsende Fangemeinde erobert. Das Trikke ist ein dreirädriges Gefährt, das an einen Roller mit zwei Trittflächen erinnert. Der Lenker gibt Halt, die Handbremse sorgt für Sicherheit. Zur Fortbewegung wird mit vollem Körpereinsatz „geswingt“. Hüfte und Oberkörper werden besonders gut trainiert, aber auch der restliche Körper kommt nicht zu kurz.

Laut Forschung verbrennt der Körper bis zu  1000 kcal pro Stunde. Gelenke werden geschont. Dabei steht der Trikker mit beiden Füßen sicher auf den Trittflächen und zieht durch Gewichtsverlagerung S-förmige Bahnen wie beim Skifahren. Mit dem erzeugten Schwung sind bis zu 30 km/h möglich. Dabei werden nahezu alle Muskeln beansprucht. So macht Trikking nicht nur Spaß, sondern eignet sich hervorragend als Ausdauersport. Durch die Wahl der Bereifung und des Modells (PU- oder Luftbereifung) kann der Rollwiderstand beeinflusst werden. Durch den Klappmechanismus sind die Trikke Modelle einfach zu transportieren.

Modellreihe:

  • T5 Kids für Fahrer mit Körpergröße von 0,90 m bis 1,35 m.
  • T67 Teenager für Fahrer mit Körpergröße 1,30 m bis 1,65 m.
  • T78 Erwachsene für Fahrer mit Körpergröße 1,60 m bis 1,95 m.
  • T8 Air für Fahrer mit Körpergröße 1,60 m bis 1,95 m.
  • T12 Roadster für Fahrer mit Körpergröße 1,70 m bis 2,10 m.

Trikke Skiing – Auf drei Skiern durch den Schnee

Trikke Skiing ist Skifahren auf drei Skiern mit Lenker. Der Drei-Punkt-Stand sorgt für Stabilität und damit für jede Menge Spaß auf der Piste für jedermann – auch für diejenigen, denen zwei Ski eine zu unsichere Angelegenheit sind. Trikke Skiing ist ein guter Einstieg für Ski-Neulinge und eine tolle Abwechslung für alte Ski-Hasen.

Interessiert? Lernen Sie das Trikke auf einer Probefahrt kennen. Bei uns können Sie tageweise mieten. Abverkauf unserer Vorführgeräte.