Trikke eV6.1 – Spaßmobil mit Straßenzulassung

Ein Trikke eV6.1 ähnelt einem Tretroller, wird im Stehen gefahren und hat einen dreieckigen Grundriss. In anderen Europäischen Ländern feiert der Trikke schon lange Erfolge und darf  bereits im Straßenverkehr eingesetzt werden. Die bisher fehlende Verkehrszulassung für Deutschland wurde jetzt auch vom TÜV Nord erteilt, verkündete der niederländische Hersteller Trikke Europa auf einer Messe in Hannover.

Der Trikke Elektroroller statt dem Auto, für Kurzstrecken oder in der Innenstadt, ist somit nicht nur umweltfreundlich sondern auch smart und einfach. An jeder 220-240 Volt Steckdose aufladbar, kann damit bis zu 40 km gefahren werden. Durch das geringe Gewicht von ca. 20 kg und der praktischen Klappfunktion kann er problemlos transportiert werden. Das Trikke erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 25 Km/h und dabei keine Co2 Emission.

Wir halten den Trikke für eine umweltfreundliche und praktische Altenative zum Auto mit Spaßfaktor.

Preis 2850 Euro inkl. Mehrwertsteuer bei Bestellung in 2014.

Preis ab 1. Januar 2015 : 3500 Euro inkl. Mehrwertsteuer.