• Segway-Ronneburg-Tour
  • maik-hammerschick-segway-touren-käsmühl-offenbach-am-main
  • maik-hammerschick-segway-tour-käsmühl-offenbach-am-main
  • maik-hammerschick-offenbach-mühlheim-segway-tour-käsmühl-zum-seerosenweiher
  • maik-hammerschick-offenbach-am-main-segway-tour-käsmühl
  • maik-hammerschick-offenbach-segway-tour-käsmühl
  • segway-touren-frankfurt-offenbach-maik-hammerschick

Segway-Touren
Rhein Main

Wählen Sie Ihre Lieblingstour aus unserem Segway-Touren-Angebot: Möchten Sie lieber gemütlich und Offroad, das heißt abseits von befahrenen Straßen, durch die Natur rollen, die Landschaft genießen und zünftig im Biergarten einkehren? Dann sind Sie bei der Käsmühl– und Ronneburg-Tour richtig. Oder haben Sie Lust auf Kultur und möchten Sie mit uns die Highlights der Frankfurter City ansteuern? Auch Offenbach hat einiges zu bieten.

Je nach Tour sind wir 2,5 bis 3,5 Stunden unterwegs. Alle Touren sind von Montag bis Sonntag buchbar.

Käsmühl
Segway-Tour

Die Offroad-Tour

Tour-Beschreibung

Während der 3-stündigen Käsmühl-Segway-Tour von Offenbach über Mühlheim entdecken Sie schöne Landschaften und kehren in der traditionsreichen Käsmühle in Offenbach-Bieber ein. Die Offroad-Tour mit wenig Verkehr und viel Natur.

Nach einer fachkundigen Einweisung und nach intensivem Fahrtraining starten wir von unserem Testcenter in Offenbach-Bieber aus und fahren eine kurze Strecke über wenig befahrene Straßen. Über eine Fußgängerbrücke rollen wir in den Lämmerspieler Wald und genießen das Segway-Fahrgefühl.

Unsere Route führt uns weiter auf der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute zum Seerosenweiher. Nach einem kurzen Halt fahren wir auf Feldwegen vorbei an landschaftlich reizvollen Wiesen, Äckern und Kleingartenanlagen zur traditionsreichen Käsmühle. Hier kehren wir auf ein Getränk ein um unseren Durst zu löschen (nicht im Preis enthalten). Anschließend begeben wir uns gestärkt auf den Rückweg.

Änderungen der Route vorbehalten.
Voraussetzungen

Vorkenntnisse
Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse, da es vor jeder Käsmühl-Tour eine Einweisung, Sicherheitshinweise und ein Fahrtraining gibt, bei dem wir den Umgang mit dem Segway üben.

Mindestalter & Führerschein
Die Fahrerin oder der Fahrer muss mindestens 14 Jahre alt sein. Ein Führerschein ist nicht nötig. 

Körpergewicht
zwischen 45 und 118 kg

Ihre Schuhe haben idealerweise eine feste Sohle und sollten natürlich bequem sein.

Versicherung

Die Haftpflicht für den Segway ist inklusive. Der Segway gilt bei der Versicherung wie ein Mietwagen, bei dem im Schadensfall die private Haftpflicht nicht greift, daher empfehlen wir eine Vollkasko-Versicherung in Höhe von 10 € abzuschließen. Der Versicherungsabschluss ist freiwillig.

Drosselung

Um Unfälle zu vermeiden, drosseln wir die Segways während der Einweisung auf ca. 10 km. Der Personal Transporter reagiert dann langsamer und man kann ihn besser kennenlernen. 

Vor dem Tour-Start nehmen wir die Drosselung heraus und der Segway kann dann seine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km erreichen. Nun reagiert dieser auch wesentlich schneller auf die Fahrerin oder den Fahrer. Nach dem auch das Fahren ohne Drosselung geübt wurde, kann die Tour starten.

Helmpflicht

Zur Sicherheit unserer Tour-Teilnehmer*innen gibt es bei uns eine Helmpflicht. Helme können bei uns kostenfrei ausgeliehen werden. Wenn Sie möchten, können Sie gerne Ihren eigenen Helm zum Beispiel einen Fahrradhelm mitbringen und aufsetzen.

Treffpunkt

Maik Hammerschick
Heinrich-Krumm-Str. 20
63073 Offenbach

 

Frankfurt am Main
Segway-Tour

Frankfurt am Main
Segway-Tour

Die Skyline-Tour

Tour-Beschreibung

Sightseeing einmal anders in Deutschlands kleinster Weltstadt Frankfurt am Main oder auch Mainhattan genannt, wegen seiner in Europa einzigartigen Skyline.

Auf unserer Frankfurt-Segway-Tour rollen Sie ganz entspannt von Dribb de Bach („drüben vom Bach“, das südliche Mainufer mit dem Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen) nach Hibb de Bach („hüben vom Bach“, das nördliche Mainufer mit der Frankfurter City).

Unsere Tourguides zeigen Ihnen die schönsten Seiten von Frankfurt und erzählen Ihnen Wissenswertes und Kurioses vom Römer, der Paulskirche und dem Dom.

Nach einergründlichen Einweisung fahren wir vom Best-Western-Hotel in Offenbach aus, am wunderschönen Museumsufer in Frankfurt entlang und genießen das Segway-Fahrgefühl. Wir passieren den Eisernen Steg und gelangen über den Hohlbein-Steg zum nördlichen Mainufer.

Wir machen einen Abstecher zum Westhafen, legen einen kurzen Stopp beim „Gerippten“ ein und fahren anschließend auf der Uferpromenade zum Frankfurter Römer, dem berühmten historischen Rathaus. Ein kurzes Stück weiter und schon sind wir am Dom. Bei schönem Wetter besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr.

Weiter geht’s zur Paulskirche und zur Frankfurter Zeil, eine der bekanntesten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen in Deutschland. Von hier aus machen wir uns auf den Rückweg und rollen gemütlich am Main entlang zurück zu unserem Ausgangspunkt. Sicher eine der Spannendsten Touren im Rhein Main Gebiet.

Die Tour-Route ist variabel und kann von der hier beschriebenen abweichen.
Voraussetzungen

Vorkenntnisse
Segway City Touren in Großstädten sind nicht für Anfänger geeignet.  Vor jeder Skyline-Tour eine Einweisung, Sicherheitshinweise und ein Fahrtraining gibt, bei dem wir den Umgang mit dem Segway nochmal üben.

Mindestalter & Führerschein
Die Fahrerin oder der Fahrer muss mindestens 15 Jahre alt sein und mindestens einen Mofa-Führerschein haben. Diese Voraussetzungen gelten nur für die Frankfurt-Skyline-Tour. Rein gesetzlich ist der Führerschein kein Muss, allerdings bestehen wir bei dieser Tour darauf, da wir teilweise in der Innenstadt von Frankfurt unterwegs sind.

Körpergewicht
zwischen 45 und 118 kg

Ihre Schuhe haben idealerweise eine feste Sohle und sollten natürlich bequem sein.

Versicherung

Die Haftpflicht für den Segway ist inklusive. Der Segway gilt bei der Versicherung wie ein Mietwagen, bei dem im Schadensfall die private Haftpflicht nicht greift, daher empfehlen wir eine Vollkasko-Versicherung in Höhe von 10 € abzuschließen. Der Versicherungsabschluss ist freiwillig.

Drosselung

Um Unfälle zu vermeiden, drosseln wir die Segways während der Einweisung auf ca. 13 km. Der Personal Transporter reagiert dann langsamer und man kann ihn besser kennenlernen.

Ab Tour-Start nehmen wir die Drosselung heraus und der Segway kann dann seine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km erreichen. Nun reagiert dieser auch wesentlich schneller auf die Fahrerin oder den Fahrer. Nach dem auch das Fahren ohne Drosselung geübt wurde, kann die Tour starten.

Helmpflicht

Zur Sicherheit unserer Tour-Teilnehmer*innen herrscht bei uns die Helmpflicht. Helme können bei uns kostenfrei ausgeliehen werden. Wenn Sie möchten, können Sie gerne Ihren eigenen Helm zum Beispiel einen Fahrradhelm mitbringen und aufsetzen.

Treffpunkt

Best Western Macrander Hotel Frankfurt/Kaiserlei
Strahlenbergerstraße 12
63067 Offenbach am Main

Termine auf Anfrage

Termine auf Anfrage

Offenbach am Main
Segway-Tour

Die Kult(o)ur

Tour-Beschreibung

Erleben sie auf unserer Kult(o)ur die schönsten Seiten Offenbachs. Entdecken Sie die City auf unserer informativen Tour.

Lautlos, umweltfreundlich, gleitend und entspannt bewegen wir uns auf der Tour durch das Offebach. Ganz anders als der Handelsmann aus dem hochgemuten Frankfurt, der beim Versuch einen Hund mit Steinen zu verjagen, zu folgendem Aufschrei verleitet wurde: Krieh die Kränk, Offebach! Die Staa binne se aa, die Hunde lasse se laafe.

Von dieser und anderen Geschichten, werden Sie auf unserer Offenbach-Tour hören, die uns unter anderem an folgenden sehenswerten Orten vorbeiführt: Büsing Palais, Isenburger Schloss, Arabella Hotal (Parkbad), Dreieich Park, Deutscher Wetterdienst.

Lernen Sie Offenbach bei unserer Segway-Tour richtig kennen und lassen Sie sich von unseren Tour-Guides persönlich die Stadt zeigen und erklären.  

Voraussetzungen

Vorkenntnisse
Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse, da es vor jeder Offenbach-Tour eine Einweisung, Sicherheitshinweise und ein Fahrtraining gibt, bei dem wir den Umgang mit dem Segway üben.

Mindestalter & Führerschein
Die Fahrerin oder der Fahrer muss mindestens 14 Jahre alt sein. Ein Führerschein ist nicht nötig. 

Körpergewicht
zwischen 45 und 118 kg

Ihre Schuhe haben idealerweise eine feste Sohle und sollten natürlich bequem sein.

 

Versicherung

Die Haftpflicht für den Segway ist inklusive. Der Segway gilt bei der Versicherung wie ein Mietwagen, bei dem im Schadensfall die private Haftpflicht nicht greift, daher empfehlen wir eine Vollkasko-Versicherung in Höhe von 10 € abzuschließen. Der Versicherungsabschluss ist freiwillig.

Drosselung

Um Unfälle zu vermeiden, drosseln wir die Segways während der Einweisung auf ca. 13 km. Der Personal Transporter reagiert dann langsamer und man kann ihn besser kennenlernen.

Ab Tour-Start nehmen wir die Drosselung heraus und der Segway kann dann seine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km erreichen. Nun reagiert dieser auch wesentlich schneller auf die Fahrerin oder den Fahrer. Nach dem auch das Fahren ohne Drosselung geübt wurde, kann die Tour starten.

Helmpflicht

Zur Sicherheit unserer Tour-Teilnehmer*innen herrscht bei uns die Helmpflicht. Helme können bei uns kostenfrei ausgeliehen werden. Wenn Sie möchten, können Sie gerne Ihren eigenen Helm zum Beispiel einen Fahrradhelm mitbringen und aufsetzen.

Treffpunkt

nach Absprache

Ronneburg
Segway-Tour

Die Ritterliche

Tour-Beschreibung

Die ritterliche 2,5 Stunden Segway-Tour von und zur Ronneburg führt uns durch das Ronneburger Hügelland. Ganz ohne Anstrengung fahren wir mit unseren Segways am Schluß auf die Ronneburg.

Wir streifen Langenselbold, Neuwiedermuß, Altwiedermuß und Hüttengesäß.

Sie ist eine der wenigen Höhenburgen in Deutschland, die im originalen Bauzustand des 16. Jahrhunderts erhalten sind. Im Jahr 1231 wurde die Burg zu Lebzeiten Gerlach II von Büdingen erbaut. Sie wurde auf einem steilen Basaltsporn des südlichen Vogelsberges angelegt und diente dem Schutz der Handelsstraßen in der Mainebene und der Wetterau.

Im 16. Jahrhundert erfuhr die Ronneburg umfangreiche Umbauten und wurde in dem noch heute bestehenden Zustand ausgebaut.

Unsere Ronneburg-Tour startet und endet auf der Ronneburg und führt hauptsächlich über verkehrsfreie Wege durch das Hügelland und die Wälder zur Burg. Dauer ca. 2,5 Stunden.

Dort wieder angekommen besteht für Gruppen die Möglichkeit sich mit einem Landsknechtessen (gegen Aufpreis erhältlich) zu stärken:

  • Goldbraun gebackene Roggenweck mit gewürztem Fett von der Sau.
  • Köstliches Kümmichsüpplein, wie es der Burggraf gerne mochte.
  • Saurücken in der Schwarte, mit feinsten Burgkräutlein gebraten, so wie ’s die Ritter gerne wollten, von Burgköchen unter Trommelwirbel herbei geschleppt, dazu eine Tunke aus Renetten, Kohlsprossen und in Butter gebratene Kartoffeln.
  • Aus dem Backofen frischer Strudel vom Boskop mit heißen Nüssen und Weinbeeren.

Selbstverständlich können abhängig von der Personenzahl auch andere Menüs wie Rittergelage und Burggrafenmahl gebucht werden.

Die Tour-Route ist variabel und kann von der hier beschriebenen abweichen.
Voraussetzungen

Vorkenntnisse
Sie benötigen bei der Ronneburg-Tour keine Vorkenntnisse, das es immer eine Einweisung, Sicherheitshinweise und ein Fahrtraining gibt, bei dem wir den Umgang mit dem Segway üben.

Mindestalter & Führerschein
Die Fahrerin oder der Fahrer muss mindestens 14 Jahre alt sein. Ein Führerschein ist nicht nötig. 

Körpergewicht
zwischen 45 und 110 kg

Ihre Schuhe haben idealerweise eine feste Sohle und sollten natürlich bequem sein.

Versicherung

Die Haftpflicht für den Segway ist inklusive. Der Segway gilt bei der Versicherung wie ein Mietwagen, bei dem im Schadensfall die private Haftpflicht nicht greift, daher empfehlen wir eine Vollkasko-Versicherung in Höhe von 10 € abzuschließen. Der Versicherungsabschluss ist freiwillig.

Drosselung

Um Unfälle zu vermeiden, drosseln wir die Segways während der Einweisung auf ca. 13 km. Der Personal Transporter reagiert dann langsamer und man kann ihn besser kennenlernen.

Ab Tour-Start nehmen wir die Drosselung heraus und der Segway kann dann seine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km erreichen. Nun reagiert dieser auch wesentlich schneller auf die Fahrerin oder den Fahrer. Nach dem auch das Fahren ohne Drosselung geübt wurde, kann die Tour starten.

Helmpflicht

Zur Sicherheit unserer Tour-Teilnehmer*innen herrscht bei uns die Helmpflicht. Helme können bei uns kostenfrei ausgeliehen werden. Wenn Sie möchten, können Sie gerne Ihren eigenen Helm zum Beispiel einen Fahrradhelm mitbringen und aufsetzen.

Treffpunkt
Burg Ronneburg
63549 Ronneburg
Treffpunkt zur Segway Tour ist rechts von der Gleitschirmschule bei der Feuerwehrzufahrt.

Käsmühl
Segway-Olympiade

Die Sportliche

Tour-Beschreibung
Eine sportliche Segway-Tour, bei der ein Biathlon mit zwei weiteren Disziplinen zu einer Mini-Olympiade kombiniert wird.
 
Dabei treten die Olympioniken und Olympionikinnen in insgesamt drei Disziplinen an:
  • Torwandschießen oder Rauschbrillenparcours
  • Bierfassrollen
  • Wettschießen: Biathlon mit original Biathlon-Gewehren auf Laserbasis

Eingesetzt werden Schießanlagen wie sie bei den Weltcups in Mitteleuropa üblich sind. Analog unserer Käsmühltour starten wir in unserem Testcenter in Offenbach-Bieber. 

Nachdem wir das Segwayfahren ausführlich geübt haben, starten wir unsere Olympiaden-Tour und begeben uns zunächst in den Wald. Je nach Witterung erwarten Sie unter anderem ein Reiterweg und eine leichte Hubbelstrecke. 

Voraussetzungen

Vorkenntnisse
Sie benötigen bei der Olympiaden-Tour keine Vorkenntnisse, das es immer eine Einweisung, Sicherheitshinweise und ein Fahrtraining gibt, bei dem wir den Umgang mit dem Segway üben.

Mindestalter & Führerschein
Die Fahrerin oder der Fahrer muss mindestens 14 Jahre alt sein. Ein Führerschein ist nicht nötig. 

Körpergewicht
zwischen 45 und 118 kg

Mindestpersonenanzahl
Diese Tour wird ab 4 Personen durchgeführt und ist auch einzeln buchbar.

Ihre Schuhe haben idealerweise eine feste Sohle und sollten natürlich bequem sein.

 

Versicherung

Die Haftpflicht für den Segway ist inklusive. Der Segway gilt bei der Versicherung wie ein Mietwagen, bei dem im Schadensfall die private Haftpflicht nicht greift, daher empfehlen wir eine Vollkasko-Versicherung in Höhe von 10 € abzuschließen. Der Versicherungsabschluss ist freiwillig.

Drosselung

Um Unfälle zu vermeiden, drosseln wir die Segways während der Einweisung und im Parcours auf ca. 13 km. Der Personal Transporter reagiert dann langsamer und man kann ihn besser kennenlernen.

Bei Ausfahrten nehmen wir die Drosselung heraus und der Segway kann dann seine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km erreichen. Nun reagiert dieser auch wesentlich schneller auf die Fahrerin oder den Fahrer. Nach dem auch das Fahren ohne Drosselung geübt wurde, kann die Tour starten.

Helmpflicht

Zur Sicherheit unserer Tour-Teilnehmer*innen herrscht bei uns die Helmpflicht. Helme können bei uns kostenfrei ausgeliehen werden. Wenn Sie möchten, können Sie gerne Ihren eigenen Helm zum Beispiel einen Fahrradhelm mitbringen und aufsetzen.

Treffpunkt

Maik Hammerschick
Heinrich-Krumm-Str. 20
63073 Offenbach

Termine auf Anfrage

Termine auf Anfrage

Private Segway-Touren

Segway-Touren können Sie natürlich auch privat, kurzfristig und auf Anfrage bei uns buchen. Schreiben Sie uns hierfür gerne eine E-Mail an kontakt@maik-hammerschick.de oder rufen Sie uns an unter 0171 – 4728659.

Wetterabhängige Tipps

Was Sie noch mitbringen könnten, sind je nach Wetterlage: eine Regenjacke für den Fall der Fälle, eine Sonnenbrille, Sonnencreme sowie einen Mückenschutz. Im Herbst und Frühjahr, im Winter sowieso, sind manchmal schon Handschuhe angenehm. Die Schuhe dürfen eine feste Sohle haben und sollten natürlich bequem sein.

Zum Verschenken

Vielleicht möchten Sie zur Abwechslung mal eine Segway-Tour verschenken. Alle unsere Segway-Touren können Sie in unserem Online-Shop auch als Gutschein bestellen und verschenken. 

Lernen Sie auf einer innovativen Tour das Segway-Fahrgefühl kennen: Lautlos, umweltfreundlich, gleitend, entspannt.

Maik Hammerschick, Gründer und Inhaber

Maik Hammerschick
Heinrich-Krumm-Str. 20
63073 Offenbach

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag:
9 - 13 Uhr & 14.30 - 17 Uhr
Freitag:
9 - 13 Uhr & 14.30 - 17 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
Außerdem nach Vereinbarung.

Unser Partner